Haus-Anschluss-Finanzierung: Was sind gute und flexible Vertragsbedingungen?

Die mündlichen Verhandlungen und der Kreditpoker um Zins und Geld sind mit der Bank erfolgreich beendet. Es herrscht Erleichterung. Sowohl auf der Seite der Bankangestellten (Verkaufsdruck), als auch auf der Seite der Kreditnehmer.

Nun geht es „nur“ noch um die förmlichen Dinge des Kredites. Die Bank schickt Ihnen einen wie selbstverständlich bereits unterschriebenen Vertrag zu.

Wenn Sie als Kreditnehmer jetzt unterschreiben und den Vertrag zur Bank zurückschicken wird der Vertrag rechtswirksam.

Nur noch die 14-tägige gesetzliche Widerrufsfrist ist zu „überwinden“. Die Bank kann nicht mehr zurück. Nur Sie haben die Chance noch aktiv werden zu können.

Genügend Zeit also um den Vertrag noch einmal auf Herz und Nieren zu prüfen.

Welche Fallstricke können sich im Kleingedruckten auftun?

Achtung! Bei Ihnen sollten die Alarmglocken läuten:

weiter lesen ...

wenn Schätzkosten (hinsichtlich dem Wert der Immobilie) und Bereitstellungszinsen in einem Nebenvertrag erscheinen. Dadurch verändert sich der Effektivzins zu Gunsten der Bank!

Die Bank ist manchmal besorgt über Ihr vorzeitiges Ableben. Verständlich. Doch tauchen im Vertrag möglicherweise die Kosten für eine Restschuldversicherung auf, die Sie gar nicht besprochen haben?

In Ihrem Leben verändern sich manchmal die ganz normalen Verhältnisse:

falls Sie einmal, aus welchen Gründen auch immer, in Zahlungsprobleme geraten sollten, Frage: darf der Kreditvertrag ohne Ihre Zustimmung an einen anderen Kreditgeber verkauft werden?

Gesetzliche Mogelpackung?

Für Kombikredite mit Bausparverträgen, die Banken und Bausparkassen anbieten, sollten Sie sich nicht auf den einzelnen Effektivzins der Kreditkombination verlassen.

Obwohl, die gesetzliche Preisgabenverordnung dies (leider) zulässt, ist dies eine Verschleierung des tatsächlichen Effektivzinssatzes, mit gravierenden Zinseffekten!

Wie hoch der Effektivzinssatz tatsächlich ist, rechne ich gern mit Ihnen in der Online-Live-Beratung durch.

Vorzeitige Tilgungsmöglichkeiten

Heute (allerdings nicht vor 10 Jahren) gehört es fast zum Standard, dass Sie vorzeitig Teile des Darlehen zurückzahlen können (Prozentsätze).

Achten Sie auf diese Chance. Nicht jede Bank gibt Ihnen diese Sondertilgungsmöglichkeit kostenlos.

 

« zurück

nach oben